Tausende Zuschauer waren begeistert von den Kunstwerken der Oberstdorfer Eiszeit
Oberstdorfer Eiszeit

Eisskulpturen begeistern Jung und Alt

„Olaf! Mama, da ist Olaf!“ Vor allem den vielen Kindern unter den Besuchern der 8. Oberstdorfer Eiszeit war sofort klar, was Emma Bergmann da aus einem einfachen Eisklotz gezaubert hatte.

Die mit 14 Jahren jüngste, der 20 Künstlerinnen und Künstler, hatte Olaf, den lustigen Schneemann aus dem Disneyfilm „Die Eiskönigin“, lebensecht nachgebildet. Bei strahlendem Sonnenschein kamen wieder tausende Interessierte zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in Deutschlands südlichste Gemeinde.

Über 100 geöffnete Geschäfte verzeichneten teilweise lange Schlangen an den Kassen. Im Mittelpunkt standen aber die Künstler und Ihre Skulpturen, die teilweise etwas unter dem herrlichen Wetter leiden mussten. Vor dem Hotel Traube versuchte Franz Grunenberg eine besonders filigrane Figur und musste dann miterleben, wie ihm eine Hälfte seiner Kreation plötzlich wegbrach: „Das ist ärgerlich, kann aber immer mal passieren“, gab sich der Eisschnitzer aus Baar gelassen. Trotzdem konnte er noch einige Stimmen bei der Abstimmung zur schönsten Eisskulptur sammeln.

Knapp fünfhundert Abstimmungskarten waren in den Oberstdorfer Geschäften und Gastronomiebetrieben abgegeben worden. Dabei ging es nicht nur darum, das eindrucksvollste Kunstwerk zu küren, sondern auch darum, einen der tollen Preise zu gewinnen. Der Hauptgewinn, eine Romantik-Übernachtung für zwei Personen in der IgluLodge auf über 2.000 Metern - wo im übrigen Künstler, die auch an der Eiszeit teilgenommen haben, aus 3.000 Kubikmetern gefrorenem Wasser, das wohl coolste Hotel im Allgäu kreiert haben – ging per Los an Alina Kleemann aus Füssen. Die von ihr favorisierte „Eistüte“ am Café Gerlach schaffte es allerdings nicht auf’s Treppchen.

Platz eins ging mit einem wunderschönen Seepferdchen an Frank Bergmann, den Vater von Emma, der in Lindau eine Werkstatt für Steinmetz-, Bildhauer- und Restaurierungsarbeiten betreibt. Den zweiten Platz holte sich Markus Sieber mit einem überdimensionalen Bergkristall, den er teilweise mit dem Bügeleisen bearbeitete. Der Zimmermann aus Maierhöfen war erst am Abend vorher kurzfristig für einen verhinderten Kollegen eingesprungen. Andreas Böhm, Bauhüttenmeister am Ulmer Münster, belegte mit seiner Skulptur den dritten Rang. Besonders viele Stimmen dürfte er von den jüngsten Fans bekommen haben. Er gestaltete nämlich Sid, das Faultier aus dem Film „Ice Age“.

Insgesamt lagen die Künstler bei der Abstimmung aber alle sehr eng beieinander und ein wirklicher Wettstreit war die Eiszeit nicht. Dafür aber ein herrlicher Tag in einem wunderschön sonnigen Oberstdorf, auf den sich die Besucher auch im nächsten Jahr wieder freuen dürfen.

Und hier die Gewinner der Verlosung:

Eine Übernachtung für zwei Personen in der IgluLodge:

  • Alina Kleemann, aus Füssen

Jeweils einen Gutschein für einen Aufenthalt in der Oberstdorfer Therme:

  • Irma Winkler, aus Oberstdorf
  • Daniela Krekel, aus Düsseldorf
  • Sabine Lechner, aus Blaichach
  • Dieter Poweleit, aus Itzehoe
  • Maik Mielke, aus Pfungstadt

Jeweils einen Einkaufsgutschein des Gewerbevereins Oberstdorf Aktiv e.V. im Wert von 50,- €:

  • Anna Renner, aus Ulm
  • Beate Rabenstein, aus Wiesmoor
  • Matthäus Schmid, aus Bad Hindelang
  • Waltraud Rogg, aus Ottobeuren
  • Hanna Eckert, aus Heroldstadt

Um Ihren Preise entgegenzunehmen, wenden Sie sich bitte, bis zum 28. Februar 2017 an unseren Ortsmanager Martin Eulgem (0170 - 278 64 64 oder ortsmanagement@einkaufserlebnis-oberstdorf.de). Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihren Preis innerhalb der Frist persönlich abzuholen, senden wir Ihnen diesen gerne auf dem Postweg zu.

Kontakt

Gewerbeverband Oberstdorf Aktiv e.V
Gerd Engelmann
Bahnhofplatz 8
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 940 170

Der Verband

Unser Verband vermarktet, gestaltet und fördert das Image des Einzelhandels/Gewerbe in Oberstdorf. Wir arbeiten gemeinsam daran, das Einkaufen in Oberstdorf noch attraktiver zu machen. mehr

Bewerten Sie uns

Als Kunde bei einem unserer Geschäfte haben Sie hier die Möglichkeit Ihr Einkaufserlebnis zu bewerten. Machen Sie mit! Wir verlosen unter den Teilnehmern monatlich attraktive Preise. mehr