Veranstaltungen in Oberstdorf

Wir bringen unser attraktives dörfliches Einkaufserlebnis in Oberstdorf unseren Gästen und Einheimischen näher. Gewerbeverband Oberstdorf Aktiv vermarktet, gestaltet und fördert das Image des Einzelhandels/Gewerbe in Oberstdorf. Unsere Mitglieder haben sich höchsten Qualitätsansprüchen verschrieben und arbeiten gemeinsam daran, das Einkaufen in Oberstdorf noch attraktiver zu machen.

Immer was los !

Mi
06
Nov
2019
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Mit Leidenschaft hoch hinaus

Dominik Müller staatl. geprüfter Berg- und Skiführer aus Oberstdorf nimmt Sie mit zu den hohen Bergen dieser Welt.

Bei unzähligen Expeditionen hat er viel erlebt und erzählt in einem spannenden Vortrag über die Leidenschaft des Höhenbergsteigens, über Erfolg und Glücksmomente aber auch über das Scheitern und Gefahren die Höhen über 8.000 m und Reisen in fremden Länder mit sich bringen. Als einer der wenigen Bergführer weltweit gelang ihm die Besteigung aller Seven Summits mit Kunden.

Dazu bedarf es unter anderem ein Höchstmaß an Erfahrung, Energie, Ausdauer, Zielorientierung und Leistungsbereitschaft. Das sind Eigenschaften, mit denen die Energieversorgung Oberstdorf seit 1919 die Marktgemeinde Oberstdorf mit Strom versorgt. Das 100 jährige Jubiläum ist der Anlass, den Vortrag von Dominik Müller zu präsentieren.

Weitere Informationen
amical-alpin.com
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
5,00 Euro inkl. einem Freigetränk

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
Vortrag Dominik Müller
So
17
-
17
Nov
2019
10:00 Uhr
Allgäu Coaster | Söllereckbahn Talstation 10:00 Uhr

Sonderfahrbetrieb Allgäu Coaster

Bei guter Witterung Betrieb!

Gleich neben der Talstation der Söllereckbahn liegt der Allgäu Coaster. Fast 1 km lang ist die kurvige Strecke mit eingebauten Jumps und Wellen. Spektakulär die Bundesstraße überbrücken und anschließend durch den Kreisel flitzen. Die 2-sitzigen Rodel erreichen eine Geschwindigkeit bis zum 40 km/h. Mittels Bremshebel kann jeder sein Tempo selbst bestimmen. Mit dem Berglifter geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Preise mit Allgäu Walser Premium Card:
Erwachsene 1er Fahrt: 5,20 €
Jugendliche 1er Fahrt: 4,80 € (Jahrgang 2001 - 2002)
Kinder: 4,30 € (Jahrgang 2003 - 2012)
Kleinkinder: 0,00 € (Jahrgang 2013 - 2016)

Wichtige Hinweise: (TÜV-Vorschrift)
Kleinkinder unter 3 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nicht befördert werden! Kinder unter 8 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren.

Weitere Informationen zum Novemberprogramm finden Sie hier!

mehr Informationen
Allgäu Coaster Söllereck
Mi
20
Nov
2019
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Cobario - "Wiener Melange!"

Neue Stücke und Geschichten aus Wien und der ganzen Welt. Wenn Cobario zu ihrem Programm „Wiener Melange!“ einladen, dann liegt schon der herrliche Sound von zwei Gitarren im Zusammenspiel mit Geigenklängen in der Luft!

Präsentiert von der KULTURBÜHNE Oberstdorf

Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio präsentiert mit charmantem Wiener Schmäh eine exquisite Mischung edler Weltmusikperlen. Eine genussvolle Reise vom Wiener Kaffeehaus über Osteuropa, Asien, Südamerika und wieder zurück. Einfach die Augen schließen und forttreiben lassen. Der abwechslungsreiche und leidenschaftlich gespielte Genre-Mix begeistert mit Einflüssen aus Jazz, Folk, Pop und Klassik. Die drei Virtuosen reissen ihr Publikum spontan zu einem flotten, rhythmisch schwungvollen Vagabunden- Galopp mit und unterhalten lässig in gemütlicher Zentralfriedhofsatmosphäre mit sanft gezupften Melodien und Geschichten.

Zum Beispiel beim Stück "Hotel Balada", hörbar inspiriert von einer wilden Hochzeit in Rumänien im etwas düsteren Gastraum eines Hotels mit Holzvertäfelung und kommunistischen Charme. Aber welch bunte und wilde Hochzeitsparty dort gefeiert wurde - da konnte man gar nicht anders als beschwingt und feuchtfröhlich drei Tage lang mitzufeiern! Und dann Entspannung pur beim ruhigen "Weit weg", das erste Lied des Instrumentaltrios mit zarten Gesangseinlagen: emotional und ergreifend, alpenländisch aber mit irischem Flair.
Die drei Wiener schaffen es, die Musik der verschiedenen Gegenden und Stile spielerisch und souverän zu einer neuen Welt zu vereinen. Musik so bunt wie eine Wiener Melange!

Das preisgekrönte Trio Cobario tourte schon um die halbe Welt und sog dabei stets neue musikalische Inspirationen auf. Das klingt mal nach staubiger, südamerikanischer Wüste, mal nach tiefgrünen irischen Hügeln aber vor allem zwischen den Stücken auch immer nach dem klassischen Wiener Kaffeehaus. Seit über zehn Jahren begeistern die spielfreudigen Vagabunden Herwigos (Violine, Bratsche, Klavier), El Coba (Gitarre) und Giorgio Rovere (Gitarre) ihr Publikum mit melancholisch verträumten Weisen, energetisch treibenden Klanginstallationen und virtuosen Soli. Jeder ein Meister auf seinem Instrument und in der Improvisation, gleichzeitig im Zusammenspiel ein perfekt harmonierender Klangkörper.

Cobario starteten 2006 in Barcelona als Straßenmusikanten. Schnell entwickelten sie einen ganz eigenen Stil, der vor allem durch die so unterschiedlichen Inspirationen geprägt ist, die man als Straßenmusiker rund um die Welt sammelt. Die vielen Geschichten und kleinen Abenteuer, die das Trio auf seinen Reisen erlebte, wurden in Musik verpackt und mit Wiener Charme präsentiert.

Herwig Schaffner alias „Herwigos“ begann mit acht Jahren Geige und Klavier zu lernen und wurde schon mit 16 am Salzburger Mozarteum aufgenommen. Er spielte u.a. im „European Youth Orchestra“ und unter Dirigenten wie Yehudi Menuhin und Sandor Vegh. Ausgedehnte Orchestertourneen führten ihn durch Europa und Asien.

Georg Aichberger alias „Giorgio Rovere“ begann mit 14 Jahren Gitarre zu spielen. Seine Jugendjahre waren geprägt von autodidaktischem Lernen sowie einer Vielzahl an Bandprojekten. Er studierte anschließend Gitarre an der Musikuniversität Wien und am Sydney Conservatorium of Music. Seine musikalische Karriere brachte ihn in die verschiedensten Länder wie Spanien, Frankreich, England, Ungarn und Kroatien.

Jakob Lackner alias "El Coba" faszinierten bereits im frühen Jugendalter die Klänge der akustischen Gitarre. Nach mehreren Jahren des autoditaktischen Lernens nahm er Unterricht bei namhaften Gitarristen wie zum Beispiel Peter Ratzenbeck. Bis zum 20. Lebensjahr spielte er in mehreren Projekten und Bandformationen diverser Musikgenres, bis er 2006 Cobario gründete.

Weitere Informationen
kultursalon-allgäu.de
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Kartenpreis:
18,90 EUR im VVK | 20,00 EUR an der Abendkasse

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
Cobario - Wiener Melange
So
24
-
24
Nov
2019
10:00 Uhr
Allgäu Coaster | Söllereckbahn Talstation 10:00 Uhr

Sonderfahrbetrieb Allgäu Coaster

Bei guter Witterung von bis in Betrieb!

Gleich neben der Talstation der Söllereckbahn liegt der Allgäu Coaster. Fast 1 km lang ist die kurvige Strecke mit eingebauten Jumps und Wellen. Spektakulär die Bundesstraße überbrücken und anschließend durch den Kreisel flitzen. Die 2-sitzigen Rodel erreichen eine Geschwindigkeit bis zum 40 km/h. Mittels Bremshebel kann jeder sein Tempo selbst bestimmen. Mit dem Berglifter geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Preise mit Allgäu Walser Premium Card:
Erwachsene 1er Fahrt: 5,20 €
Jugendliche 1er Fahrt: 4,80 € (Jahrgang 2001 - 2002)
Kinder: 4,30 € (Jahrgang 2003 - 2012)
Kleinkinder: 0,00 € (Jahrgang 2013 - 2016)

Wichtige Hinweise: (TÜV-Vorschrift)
Kleinkinder unter 3 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nicht befördert werden! Kinder unter 8 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren.

Weitere Informationen zum Novemberprogramm finden Sie hier!

mehr Informationen
Allgäu Coaster Söllereck
Mi
27
Nov
2019
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Martina Schwarzmann "genau Richtig!"

Martina Schwarzmann LIVE im Oberstdorf Haus.

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr langersehntes sechstes Bühnenprogramm! Es kommt und heißt „genau Richtig“!

So poetisch, wie geraderaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens, das sie nach wie vor voll im Griff hat, wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht oder sich auf der Flucht vor Instagram und Facebook im Wald versteckt bzw. auf dem Klo, wo sie schnell im Erziehungsratgeber nachschaut, ob man Kinder erpressen darf.

Anmeldung

Kartenvorverkauf:
Tourist Information im Oberstdorf Haus, Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 / 700-2100
kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Allgäuticket über alle Geschäftsstellen der Allgäuer Zeitung

Kartenpreis: ab 28,90 €

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
FINAL MartinaSchwarzmann copyright Gregor Wiebe
Sa
30
Nov
2019
15:00 Uhr
Oberstdorf Haus 15:00 Uhr

Oberstdorfer Advent 2019 - Eröffnung

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben.

Ein besonderes Erlebnis:
Ob Mundart, Heiteres oder Tiefgründiges, echte Volksmusik oder klassische Weisen.

Wir laden Sie ein, mit uns Advent zu feiern und sich auf Weihnachten einzustimmen - gemeinsam die Kerzen anzünden, ein Glas Glühwein trinken, "an Huigarte hong" und "d´r Museg lose".

Programm:
15:00 Uhr - Adventsmarkt
15:30 Uhr - Allgäuer Advent | eine Einstimmung; Poesie zur Weihnachtszeit von Dr. Wolfinger
17:00 Uhr - Anzünden der ersten Kerze
17:30 Uhr - Breitachtaler Jodler, Kleiner Grenzverkehr, Jodlerduo "Nät glii", Breitachtaler Kierbemuseg, Harfen-Duo L. Stich & L. Vogler

Weitere Informationen
oberstdorf.de
Weitere Bilder
Oberstdorfer Advent Programm 2019
mehr Informationen
Advent
Sa
07
Dez
2019
15:00 Uhr
Oberstdorf Haus 15:00 Uhr

Oberstdorfer Advent 2019 - Klöüsezidd

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben.

Ein besonderes Erlebnis:
Ob Mundart, Heiteres oder Tiefgründiges, echte Volksmusik oder klassische Weisen.

Wir laden Sie ein, mit uns Advent zu feiern und sich auf Weihnachten einzustimmen - gemeinsam die Kerzen anzünden, ein Glas Glühwein trinken, "an Huigarte hong" und "d´r Museg lose".

Programm:
15:00 Uhr - Adventsmarkt
15:00 Uhr - Schokoladenseminar | Vortrag & Verkostung mit Patricia Stähler
17:00 Uhr - Anzünden der zweiten Kerze
17:30 Uhr - Vorderburger Jodler, Familienmusik Heiligensetzer, Daniel Heiligensetzer, Jodlerduo Agnes & Lucia, Bühler Klarinettenmusik, Geschwister Gilb

Weitere Informationen
oberstdorf.de
Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Advent Programm 2019
mehr Informationen
Advent
So
08
Dez
2019
15:00 Uhr
Oberstdorf Haus 15:00 Uhr

Oberstdorfer Advent 2019 - Kinder im Advent

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben.

Ein besonderes Erlebnis:
Ob Mundart, Heiteres oder Tiefgründiges, echte Volksmusik oder klassische Weisen.

Wir laden Sie ein, mit uns Advent zu feiern und sich auf Weihnachten einzustimmen - gemeinsam die Kerzen anzünden, ein Glas Glühwein trinken, "an Huigarte hong" und "d´r Museg lose".

Programm:
15:00 Uhr - Adventsmarkt
16:00 Uhr - Programm der Grundschule Oberstdorf und des Kindergartens St. Martin in Oberstdorf

Weitere Informationen
oberstdorf.de
Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Advent Programm 2019
mehr Informationen
Advent
Sa
14
Dez
2019
Skiflugschanze Oberstdorf

Red Bull All In

Einer der härtesten Events des Winters: Red Bull All In kommt zurück an die Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf.

Die Teilnehmer erwartet eine herausfordernde Strecke mit extrem anspruchsvollen Hindernissen – eine maximale Herausforderung nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist.

Packende Duelle garantiert der Knock-Out Modus: Nur die Besten ziehen in die zweite Runde ein. Wer auch da schnell genug ist, läuft im großen Finale gegen die Stärksten der Starken.

Weitere Informationen
redbull.com
Weitere Bilder
Red Bull all In Streckenplan
mehr Informationen
Red Bull all In
Sa
14
Dez
2019
15:00 Uhr
Oberstdorf Haus 15:00 Uhr

Oberstdorfer Advent 2019 - Klassischer Advent

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben.

Ein besonderes Erlebnis:
Ob Mundart, Heiteres oder Tiefgründiges, echte Volksmusik oder klassische Weisen.

Wir laden Sie ein, mit uns Advent zu feiern und sich auf Weihnachten einzustimmen - gemeinsam die Kerzen anzünden, ein Glas Glühwein trinken, "an Huigarte hong" und "d´r Museg lose".

Programm:
15:00 Uhr - Adventsmarkt
15:30 Uhr - Himmlische Stimmen | Jugendchor der Kommunalen Musikschule Oberstdorf
17:00 Uhr - Anzünden der dritten Kerze
17:30 Uhr - "Capella Vocale" (Chor) | Leitung Christof Krippendorf

Weitere Informationen
oberstdorf.de
Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Advent Programm 2019
mehr Informationen
Advent
Mi
18
Dez
2019
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Stefan Kröll "Goldrausch 2.0"

Der gelernte Schreinermeister und Gewinner einer Vielzahl von Comedy und Kabarett Preisen kommt mit seinem neuen Programm.

Präsentiert von der KULTURBÜHNE Oberstdorf

Nach dem bayernweit erfolgreichen Programm „Gruam- Bayern von unten“, ist der Kabarettist Stefan Kröll nun mit seinem neuen Projekt „GOLDRAUSCH 2.0“ unterwegs. Und wieder erwartet den Kabarett-Besucher ein lebendiger, skurriler und urkomischer Ritt durch seine abgründigen Themenwelten.

Im „Goldrausch 2.0“ vermutet man zunächst im wörtlichen Sinne die Gier nach dem wertvollen Edelmetall, wie sie etwa in der faszinierenden Welt der Azteken vorkommt. Tatsächlich ist die Kultur der Maya und Azteken auch Teil des Programms. Kenner der „Kröll-Programme“ wissen jedoch, dass hinter einem scheinbar harmlosen Thema eine explosive Mischung aus abgründigen Verbindungen und völlig unerwarteten Brüchen lauert. Waren die Spanischen Eroberer Anhänger von Real Madrid oder Barcelona? Was hat der Opferkult der Azteken mit Privatpatienten zu tun? Und warum war „Schreiben nach Gehör“ schon bei den Maya der allergrößte Blödsinn? Es steckt wieder viel Kreatives und Unerwartetes in diesem Programm, von Joseph Beuys bis zu den Goldgräbern am Schliersee.

Weitere Informationen
kultursalon-allgäu.de
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Kartenpreis:
18,90 EUR im VVK | 20,00 EUR an der Abendkasse

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
Stefan Kröll
Sa
21
Dez
2019
15:00 Uhr
Oberstdorf Haus 15:00 Uhr

Oberstdorfer Advent 2019 - A riebege Schtünd

Leise fallende Schneeflocken, klirrende Kälte, wärmender Glühwein und heimeliger Kerzenschein – der Advent verbreitet eine ganz besondere Stimmung. Im Rahmen des Oberstdorfer Advents werden Besinnlichkeit und Tradition großgeschrieben.

Ein besonderes Erlebnis:
Ob Mundart, Heiteres oder Tiefgründiges, echte Volksmusik oder klassische Weisen.

Wir laden Sie ein, mit uns Advent zu feiern und sich auf Weihnachten einzustimmen - gemeinsam die Kerzen anzünden, ein Glas Glühwein trinken, "an Huigarte hong" und "d´r Museg lose".

Programm:
15:00 Uhr - Adventsmarkt
15:30 Uhr - Hirtenspiel
17:00 Uhr - Anzünden der vierten Kerze
17:30 Uhr - Oberstdorfer Jodler, Oberstdorfer Hackbrettmusik, Jodlerduo Hienet & Dienet, Katharina Stehle-Natterer (Harfe), Verwandschaftsmusik, Bläsergruppe

Weitere Informationen
oberstdorf.de
Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Advent Programm 2019
mehr Informationen
Advent
Mi
25
Dez
2019
17:00 Uhr
Oberstdorf Haus 17:00 Uhr

Weihnachten mit Oskar

Monika Manz liest Oskar Maria Graf. Anrührend, witzig, manchmal auch sperrig sind die Geschichten, die der große bayerische Schriftsteller zur Weihnachtszeit erzählt.

Die Texte handeln vom Schlittschuh- und vom Schlittenfahren, vom harten Alltag der Bäcker vor Weihnachten, vom Ritual des »Neujahrsbriefes«, von schwäbischen Weihnachtsessen in Amerika und von altbayerischen Christmetten am Starnberger See. Und eine Geschichte fehlt nie in der von Monika Manz zusammengestellten Textauswahl: Die Weihnachtsgans, die den Kirchgängern gerupft und bratfertig aus heiterem Himmel vor die Füße fällt ... .

Musikalische Begleitung: Susanne Weinhöppel

Die Münchner Schauspielerin Monika Manz lässt Grafs Texte in vielen Variationen lebendig werden. Ob anrührend sentimental oder wild bayerisch, schluchzend oder säuselnd, scheppernd lachend oder lächelnd. Immer wird sie in ihrer Lesung der besonderen Atmosphäre der Zeit um Weihnachten, wie sie Graf beschreibt, gerecht.

Die Musikerin Susanne Weinhöppel spielt mit ihrer Harfe und ihrer Stimme den Weihnachtsengel, der untermalt, forterzählt und kommentiert. „Mozärtlich und bacchantisch streicht und zupft sie die Saiten und chansoniert, schnulzt und schmeichelt sich ins Gehör“. (tzMünchen).

Oskar Maria Graf gilt als einer der bedeutendsten bayerischen Schriftsteller. Er wurde 1894 in Berg am Starnberger See geboren. Mit siebzehn lief er von zuhause fort, schlug sich in München als Gelegenheitsarbeiter durch und fand Anschluss an die Schwabinger Bohèmekreise. 1918/19 erlebte er die Münchner Revolution und Räterepublik. In den Zwanziger Jahren gelang ihm mit seinem Bekenntnisbuch „Wir sind Gefangene“ der literarische Durchbruch. 1933 emigrierte er nach Wien, wo er seinen berühmten Protest „Verbrennt mich!“ Gegen Nazi-Deutschland veröffentlichte. Ab 1934 lebte Graf im tschechischen Brünn und ab 1938 in New York, wo er 1967 starb. Zu seinen berühmtesten Werken gehören die im Exil entstandenen Romane „Das Leben meiner Mutter“, „Der Abgrund“ und „Unruhe um einen Friedfertigen“.

Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
Vorverkauf: 24,50 € | Abendkasse: 29,50 €

Ansprechpartner
Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
Weihnachten mit Oskar
Fr
27
Dez
2019
16:00 Uhr
Oberstdorf Haus | Kurpark 16:00 Uhr

Springerparty

im Rahmen der 68. Vierschanzentournee

Programm:

Freitag, 27.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
19:00 Uhr - Eröffnungsfeier der 68. Vierschanzentournee
20:00 Uhr - Springerparty mit DJ
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Samstag, 28.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit den Oberallgäu Musikanten
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Sonntag, 29.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit Wildbock
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Weitere Bilder
Oberstdorfer Winterfest Winterfest
mehr Informationen
Springerparty
Sa
28
-
29
Dez
2019

68. Vierschanzentournee

Traditionell findet das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf statt. Lassen Sie sich dieses sportliche Highlight zum Jahresende nicht entgehen.

Freitag, 27.12.2019
19.00 Uhr - Eröffnung Vierschanzentournee im Nordic Park

Samstag, 28.12.2019 (Qualifikation)
12.00 Uhr - Stadioneinlass
14.30 Uhr - Offizielles Training
16.30 Uhr - Qualifikation
20.00 Uhr - Rahmenprogramm mit Unterhaltung im Nordic Park

Sonntag, 29.12.2019 (Wettkampf)
13.00 Uhr - Stadioneinlass
16.00 Uhr - Probedurchgang
17.30 Uhr - 1. Wertungsdurchgang
anschl. Finaldurchgang
anschl. Siegerehrung 1.–3. Platz

Änderungen des Zeitplans vorbehalten

Weitere Informationen
vierschanzentournee.com
Ansprechpartner
Tickets unter: eventimsports.de
mehr Informationen
Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf
Sa
28
Dez
2019
16:00 Uhr
Oberstdorf Haus | Kurpark 16:00 Uhr

Springerparty

im Rahmen der 68. Vierschanzentournee

Programm:

Freitag, 27.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
19:00 Uhr - Eröffnungsfeier der 68. Vierschanzentournee
20:00 Uhr - Springerparty mit DJ
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Samstag, 28.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit den Oberallgäu Musikanten
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Sonntag, 29.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit Wildbock
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Winterfest Winterfest
mehr Informationen
Springerparty
So
29
Dez
2019
16:00 Uhr
Oberstdorf Haus | Kurpark 16:00 Uhr

Springerparty

im Rahmen der 68. Vierschanzentournee

Programm:

Freitag, 27.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
19:00 Uhr - Eröffnungsfeier der 68. Vierschanzentournee
20:00 Uhr - Springerparty mit DJ
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Samstag, 28.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit den Oberallgäu Musikanten
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Sonntag, 29.12.2019
16:00 Uhr - Öffnung der Hütten im Nordic Park
20:00 Uhr - Springerparty mit Wildbock
20:00 Uhr - Öffnung der längsten Outdoor Bar im Allgäu

Ansprechpartner
Weitere Bilder
Oberstdorfer Winterfest Winterfest
mehr Informationen
Springerparty
Di
31
-
01
Dez / Jan
2019
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus | Saal Nebelhorn 20:00 Uhr

Silvester Show 2019

Feiern Sie den Jahreswechsel mit uns im Oberstdorf Haus und lassen Sie das Jahr bei guter Musik und einer unterhaltenden Akkrobatik- und Artistikshow stilvoll ausklingen.

Rote Schuhe, ein Saxophon und handverlesene Livemusik sind die Markenzeichen von „Mr JAM“. Mr JAM spielt und lebt einen vielseitigen Mix der nationalen und internationalen Party-, Pop- und Rockszene. Die aktuellen Charts und Musik der 70er, 80er, 90er und 2000er kombinieren sich mit Einflüssen von Funk, Soul, Latin und R`nB.
"On Stage" vermischen sich diese Vibes zu einem LIVE Erlebnis der Superlative.

Nachfolgend der Link zur Internetseite von „Mr JAM“, dort können Sie sich einen kleinen Eindruck verschaffen.

Zudem erwartet Sie eine Artistik- und Akkrobatikshow, die seinesgleichen sucht. Mit dabei sind das Duo „Tough Enough“, „Anna Ehrenreich“ und „Monsieur Chapeau“!

Falls Sie keine der begehrten Sitzplatzkarten ergattern konnten, keine Angst, auch mit den „Stehplatzkarten“ müssen Sie nicht den ganzen Abend stehen, denn wir haben für Sie einen gemütlichen Loungebereich in dem Sie Ihren Drink genießen und die Tanzbeine ausruhen können, wobei das bei dieser Band vermutlich nicht möglich und nicht nötig sein wird ;-).

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine einmalige Silvester Show in einer der schönsten Ecken der Welt erleben zu wollen, erhalten Sie zum Kaufpreis der Karte noch 1x Mitternachts Sekt, 2 x Freigetränke Ihrer Wahl (ausgenommen hochprozentiger Alkohol) und eine Gulaschsuppe als Mitternachtssnack.

Feiern Sie mit uns einen Abend mit mitreißender Musik und beeindruckenden Showacts.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!!

Folgend noch unsere Getränkekarte für den Abend.

Weine
2016 "Cuvée Wiss" Weissburgunder, feinherb (Weingut Zöbel, Rheinhessen)
2016 Blauer Zweigelt, classic trocken (Urbanihof, Österreich)

Biere
Zötler Gold, Weizen hell, Weizen dunkel, alkoholfrei, Zötler Pils vom Fass, Radler

Alkoholfrei
Allgäuer Alpenwasser, Apfelschorle, Holunderblütenschorle, Afri Cola, Cola Mix

Mitternachtssekt
Winzersecco "Tamara" (Weingut Zöbel, Bubenheim)

Mitternachtsimbiss
Hausgemachte Gulaschsuppe mit Laugengebäck

Wir bitten um Vorbestellung der vegetarischen Variante

Weitere Informationen
mrjam.de
Anmeldung

Oberstdorf Haus
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Stehplatz: 65,00 EUR | VVK: 55,00 EUR
Sitzplatz: 85,00 EUR | VVK: 75,00 EUR
50% Erm. für Jugendl. bis 15 Jahre

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
Weitere Bilder
Flyer Silvester 2019
mehr Informationen
Silvester
Do
02
Jan
2020
20:00 Uhr
kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist 20:00 Uhr

Festliches Neujahrskonzert 2020 - Im Glanz von Trompete und Orgel

Prof. Claude Rippas (Zürich), Trompete/Flügelhorn & Domorganist Prof. Johannes Mayr (Stuttgart), Orgel präsentieren barocke Trompetenmusik, virtuose Orgelwerke/Improvisationen und meditative Spirituals.

Zu einer schönen Tradition ist es geworden, das neue Jahr in Oberstdorf mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen zu feiern. Welcher Konzertbesucher hat das noch nicht erlebt? Andächtige Stille, dann erhebt sie sich, diese göttliche Musik, inmitten der Harmonie von Trompete, Orgel und Kirchenraum.

In einer festlichen Trompetengala präsentiert der renommierte schweizer Klassiktrompeter Claude Rippas (Zürich) gemeinsam mit dem Domorganisten Johannes Mayr (Stuttgart) glanzvolle Trompetenmusik u. a. von A. Vivaldi, J. S. Bach und virtuose Orgelwerke/Improvisationen. Einen weiteren Höhepunkt bilden die Bearbeitungen bekannter Spirituals, bei denen Claude Rippas neben der Trompete auch das Flügelhorn mit seiner weichen, meditativen Klangfarbe verwendet. Die weihnachtliche Atmosphäre der katholischen Pfarrkirche bietet den stimmungsvollen Rahmen für dieses glanzvolle Neujahrskonzert.

Musikfreunde erwartet ein exquisites Feuerwerk der Trompeten- und Orgelmusik.

Claude Rippas, Preisträger internationaler Instrumentalwettbewerbe (u. a. Prager Frühling, Maurice André-Wettbewerb Paris, Toulon) erhielt seine künstlerische Ausbildung in Bern, Zürich und Paris und zählt zu den führenden Trompetensolisten der Schweiz. Nach seinem Wirken als Solotrompeter namhafter Orchester (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Münchner Philharmoniker, Tonhalle-Orchester Zürich) unterrichtete er bis 2009 als Professor für Trompete und Barocktrompete an der Musikhochschule Zürich. Als Solist spielt Claude Rippas mit zahlreichen Orchestern und Organisten in ganz Europa ein vielfältiges Konzertrepertoire.

Johannes Mayr zählt zu den innovativsten Organisten unserer Zeit. Er ist ein preisgekrönter Meister der Orgelimprovisation und bezaubert die Zuhörer mit seinem unnachahmlichen Gespür, einer Orgel noch nie gehörte Klänge zu entlocken. Nach seinem Studium in katholischer Kirchenmusik in Stuttgart wirkte er als hauptamtlicher Kirchenmusiker mit Dekanatsauftrag in Bad Wurzach und als Regionalkantor an St. Fidelis in Stuttgart. Seit 2011 ist er Domorganist an der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart und lehrt Orgelimprovisation an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen und an der Musikhochschule Stuttgart. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten internationalen Orgel- und Orgelimprovisationswettbewerben. 2010 den Preis der deutschen Schallplattenkritik für die CD Orgelkonzert an den Orgeln von Johann Nepomuk Holzhey.

Anmeldung

Eintritt frei.
Einlass ab 19:15 Uhr

Weitere Bilder
Festliches Neujahrskonzert, C. Rippas
mehr Informationen
Festliches Neujahrskonzert, C. Rippas
Fr
03
Jan
2020
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

"GLÜCKSKEKS" - Sebastian Reich & Amanda

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte?

Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht?
Und überhaupt, was ist das, Glück?
Braucht man das?
Wo gibt es das?
Wie kommt man da ran?
Und bleibt das dann?
Und wenn nicht?
Haben das dann andere?
Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens?

Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im neuen Programm „Glückskeks“!
Vielleicht ist Amanda ja selbst so ein Glückskeks, schließlich weiß man auch bei dem süßen Gebäck nicht, was gleich dabei raus kommt. Eines steht jedoch fest - Amanda hat ein besonderes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellt sie einmal mehr in Frage. Aber das wird sie live und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen auf der Bühne klären. Hierbei wird sich zeigen, dass die smarte Nilpferddame reifer geworden ist. Ganz gleich ob sie nun den Führerschein machen möchte oder ihr eigenes Handy bekommt, Amanda steht mit beiden Beinen voll im Leben.
Bleiben nur noch die zwei großen Rätsel, warum Amanda demnächst wohl sehr viel in England unterwegs sein wird und wer der „Glückskeks des Abends“ ist?!

Neben Amanda wird es auch zwei neue Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Glücksmomente, Überraschungen und ein musikalisches Highlight versprechen.

Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour-Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis machen.
Eines werden die Zuschauer an diesem Abend allemal sein: Glücklich! Ob es Sebastian am Ende auch ist, das wird alleine Amanda entscheiden.

Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

Weitere Informationen
sebastian-reich.de
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Kartenpreis:
VVK 27,50 EUR | Abendkasse 29,00 EUR

mehr Informationen
Glückskeks - Sebastian Reich
Fr
24
-
26
Jan
2020

FIS Weltcup Nordische Kombination

Beim Nordic Weekendwird neben einem Doppel-Weltcup der Langläuferinnen und Langläufer auch ein Doppel-Weltcup der Nordischen Kombination stattfinden.

Ein Einzelrennen und ein Team-Bewerb versprechen Spannung auf der Großschanze HS 137 in der Audi Arena sowie im Langlaufstadion Ried.

Freitag, 24.01.2020
09.00 Uhr - Training Skisprung HS 137
11.00 Uhr - Provisorischer Wertungsdurchgang Skisprung HS 137

Samstag, 25.01.2020 - Teambewerb HS 137
07.30 Uhr - Stadioneinlass
08.00 Uhr - Probedurchgang Skisprung HS 137
09.00 Uhr - Wertungsdurchgang Skisprung HS 137
13.55 Uhr - Laufbewerb 4×5km
anschl. Siegerehrung im Stadion

Sonntag, 26.01.2020 - Einzelbewerb HS 137
08.30 Uhr - Stadioneinlass
09.45 Uhr - Probedurchgang Skisprung HS 137
10.45 Uhr - Wertungsdurchgang Skisprung HS 137
14.10 Uhr - Laufbewerb 10km
anschl. Siegerehrung im Stadion

Änderungen des Zeitplans vorbehalten

Weitere Informationen
nordic-oberstdorf.de
Tickets unter: eventimsports.de
mehr Informationen
Rydzek 001
Sa
25
-
26
Jan
2020

FIS Weltcup Langlauf

Im Rahmen des Nordic Weekendswird in Oberstdorf ein Doppel-Weltcup im Langlauf ausgetragen.

Neben einem Skiathlon am Samstag wird es für die weltbesten Damen und Herren am Sonntag im Sprint-Bewerb um die Tagessiege geben.

Zeitplan FIS Langlauf Weltcup 2020

Samstag, 25.01.2020: Skiathlon
09.00 Uhr - Stadioneinlass
10.00 Uhr - Skiathlon Damen 15km
anschl. Siegerehrung im Stadion
12.00 Uhr - Skiathlon Herren 30km
anschl. Siegerehrung im Stadion

Sonntag, 26.01.2020: Sprint Klassisch
08.30 Uhr - Stadioneinlass
09.15 Uhr - Qualifikation Sprint Damen 1,4km | Herren 1,6km
11.45 Uhr - Finals Sprint Damen 1,4km | Herren 1,6km
anschl. Siegerehrung im Stadion

Änderungen des Zeitplans vorbehalten

Weitere Informationen
audiarena.de
Tickets unter: eventimsports.de
mehr Informationen
Absolutes Traumwetter bei der FIS Tour de Ski in Oberstdorf
So
02
Feb
2020
19:00 Uhr
Oberstdorf Haus 19:00 Uhr

Best of Musical

Highlights aus über 20 Musicals | gesungen und moderiert auf Deutsch | Tiefe Gefühle, Temperament, Leidenschaft, Witz und Charme | Opulente Kostüme und weltbekannte Melodien | Gesangliche und schauspielerische Glanzleistungen

Musicals begeistern schon seit Jahrzehnten die Menschen mit mitreißenden Melodien und leidenschaftlichen Geschichten.

BEST OF MUSICALS heißt die neue Show des Musical-Moments-Ensembles und präsentiert die Höhepunkte aus über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Anspruchsvolle Titel aus den Weltmusicals wie EVITA, CATS, ELISABETH, Superhits von ABBA, Rockstimmung bei den legendären BLUES BROTHERS, schaurige Atmosphäre mit dem PHANTOM DER OPER und dem TANZ DER VAMPIRE - und ein grandioses WE WILL ROCK YOU fehlen natürlich auch nicht.

Das ist nur ein kleiner Auszug des hochklassigen Bühnenprogramms, das sich quer durch die Gefühlswelt singt, spielt und tanzt. Ein Augenschmeichler sind die opulenten und kreativen Kostüme, ein Ohrenschmaus die facettenreichen Titel, Gänsehaut verursacht die Atmosphäre auf der Bühne: mal zutiefst romantisch, dann wieder schaurig-düster, erotisch-frivol und sogleich wieder unglaublich komisch und schräg. Mit acht temperamentvollen Tänzern und Musical-Profis, die mit Leidenschaft und Freude ihre jahrelange Bühnenerfahrung ausleben, ausgefeilten Choreografien und einem atemberaubenden Bühnenbild, das so wandelbar ist wie jeder einzelne Musical-Charakter. Projizierte Landschaften oder Räume, die mal wie Traumsequenzen, dann wieder märchenhaft oder auch ganz real erscheinen. Die Bühne in magisches Licht getaucht… Das ist der Stoff, aus dem die Träume sind, hier fließt die ganze Vielfalt zusammen zu einem Ganzen und ist am Ende ein fantastisches Unterhaltungserlebnis.

Das Ensemble um den Profi-Entertainer Espen Nowacki liebt das humoristische Zusammenbringen von Publikum und Bühne. Es führt mit Selbstironie und witzig-frivolem Schmiss durch den Abend. In ihrer neuen Show BEST OF MUSICALS kommt auch bei weniger hartgesottenen Musical-Fans allerbeste Laune auf. Der immer wieder aufblitzende Humor und Flirt mit dem Publikum während und zwischen den Darbietungen lassen die Gäste und Darsteller für ein paar Stunden zu einer großen Familie werden. Unmöglich sich dieser Stimmung zu entziehen. Erstaunt fragen Zuschauer nach drei Stunden Glanzleistungen: „Wie, schon vorbei?“

Konzipiert und stetig weiterentwickelt wurde der Bühnenerfolg der Musical-Kompanie von Espen Nowacki, der aus Oslo stammt. Nach seinem Diplom als Musical-Darsteller an der renommierten Guilford School of Acting in England spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Bühnen Europas. Er tanzte u.a. mit den Vampiren in Stuttgart, spielte bei Jesus Christ Superstar am Opernhaus Graz und war in Füssen als Ludwig erfolgreich. Seit 2005 produziert er seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen. Neben seiner erfolgreichen Show AB IN DEN SÜDEN ist und bleibt BEST OF MUSICALS das Herzstück seiner Arbeit.

BEST OF MUSICALS hat einen echten künstlerischen Anspruch und ist doch federleicht im Erleben und Genießen. Also, nicht verpasse!

Weitere Informationen
wackyproductions.de
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Kartenpreis:
ab 32,90 EUR im VVK | ab 34,90 EUR an der Abendkasse

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
Weitere Bilder
Best of Musicals - Bild:Tom Hirschmannn Best of Musicals - Bild:Tom Hirschmannn Best of Musicals - Bild:Tom Hirschmannn
mehr Informationen
Best of Musicals
Fr
20
Mrz
2020
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

PFAD-FINDER Mountainbike-Abenteuer

Multimedia-Live-Vortrag von Harald Philipp. Eine Philosophie vom Biken und Leben auf unbekannten Pfaden.

Harald Philipps Reise führt von den Hausgipfeln der Alpen in die entlegensten Landschaften der Welt: Von vereisten Vulkanen in Sibirien über die höchsten Pässe des Himalaya bis ins unfreie Nordkorea. Und wieder zurück.

Dabei entdeckt Harald, dass Höher Schneller Weiter nicht mehr die richtige Richtung für seine Abenteuer ist. Was findet er statt dessen?
PFAD-FINDER ist eine abwechslungsreiche Geschichte mit vielen Wendepunkten, Humor und Selbstironie. Harald nimmt das Publikum mit auf einen abenteuerlichen und authentischen Trip durch sein Leben.

Mit Helmkameras lässt er sie in die Abgründe blicken, die oft nur eine Hand breit neben Felssteigen im Karwendel in gähnende Tiefe führen. Luftaufnahmen mit Drohnen lassen die Betrachter schwerelos über die Höhen des Himalaya schweben. In Zeitlupen erlebt das Publikum packende Momente noch intensiver mit. Nur der Fahrtwind fehlt.

Eine Geschichte über die Neugier auf das Unbekannte. Über die Freiheit, seinen Lebensweg selbst zu gestalten – und im Unterwegssein zu finden. Dolpo ist die unbekannteste Region Nepals. Vor Haralds Mountainbike war hier noch kein Fahrzeug. Sein Rad ist für ihn wie ein Körperteil. Ein Sinnesorgan um die Welt zu erfahren.

Auch wenn das Publikum schwitzige Hände bekommt von Filmen auf abgründigen Pfaden am anderen Ende der Welt, fährt Harald stets überlegt. Auch darum geht es in PFAD-FINDER: Seine eigenen Grenzen zu respektieren. Und welche Grenzen sich statt dessen lohnen zu überwinden!

Auf Kamtschatka erleben Harald und seine Mutter, wie ein rückständiges Frauenbild das größte Hindernis zur Skibesteigung eines aktiven, 5.000m hohen Vulkans werden kann.

Ein Vortrag voller Kontraste. Darüber, was man aus Gegenteilen lernen kann und wie alles in mehrere Richtungen wirkt.

Mountainbiken ist in Nordkorea erlaubter als in Tirol! Einige Grenzen müssen Harald und seine Freunde dennoch dehnen, um zu erfahren wie das Leben im unfreiesten Land der Welt wirklich ist. Und was Freiheit bedeutet.

Haralds Erlebnisse sind für jeden nachvollziehbar. So nimmt er Mountainbiker,
Bergsportler, Reise- und Naturfans mit auf eine persönliche Reise durch sein Leben, das sich im Grunde gar nicht so sehr von dem seiner Zuschauer unterscheidet.

Ein Vortrag, der motiviert, die ausgetretenen Wege zu verlassen und spielerisch neue Pfade zu finden.

Weitere Informationen
summitride.com
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
17,00 EUR VVK | 22,00 EUR Abendkasse

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
Weitere Bilder
mehr Informationen
Pfadfinder, Harald Philipp
Mi
25
Mrz
2020
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Die steile Welt der Berge

Multivision von und mit Alexander Huber.

Der Alpinismus hat für uns Menschen das Bild der Berge verändert. Wurden früher die Berge als lebensfeindlich und bedrohlich wahrgenommen, so rückt heute der Alpinismus diese steile Welt in ein anderes Licht. Alexander zeigt seine schönsten und auch eindrucksvollsten Momente in der steilen Welt der Berge, aktuelle Highlights aus dieser faszinierenden und vielseitigen Welt. Die unglaublichen Bilder, arrangiert mit faszinierenden Filmsequenzen und steiler Musik sind ein Erlebnis der besonderen Art.

Die Erstbesteigung des Montblanc war im Jahre 1786 der Beginn der Goldenen Ära des Alpinismus. Waren zuerst die Gipfel der Alpen die vorrangigen Ziele der Bergsteiger, so wurden es bald die Grate und die schwierigen Wände. Immer schneller schritt die Entwicklung voran, doch als dann letztendlich auch die höchsten Gipfel der Erde, die Achttausender, bestiegen waren, glaubte man, die Entwicklung des Alpinismus wären an seinem logischen Ende angekommen.

Doch das Bergsteigen ist nicht am Ende, ganz im Gegenteil: der Alpinismus war noch nie so lebendig wie heute, der Kreativität der heutigen Protagonisten sind scheinbar keine Grenzen gesetzt. Ob im Fels, im Eis oder in der Höhe - erstaunlicherweise findet sich immer wieder etwas Neues, das die alpine Öffentlichkeit ins Staunen versetzt.

Grenzbereiche in der vertikalen Welt des elften Grad in alpinen Wänden, der gewaltige Überhang der Zmuttnase am Matterhorn und Freiklettern im hohen Norden der Arktis zeigen die steile Welt der Berge im schönsten Licht.

Weitere Informationen
huberbuam.de
Anmeldung

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
18,50 EUR VVK | 23,50 EUR Abendkasse

Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
Weitere Bilder
Alexander Huber Alexander Huber Alexander Huber
mehr Informationen
Ritterknecht07 | Alexander Huber

Kontakt

Gewerbeverband Oberstdorf Aktiv e.V
Evelyn Högerle
Nebelhornstraße 25
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 1500

Der Verband

Unser Verband vermarktet, gestaltet und fördert das Image des Einzelhandels/Gewerbe in Oberstdorf. Wir arbeiten gemeinsam daran, das Einkaufen in Oberstdorf noch attraktiver zu machen. mehr

Bewerten Sie uns

Als Kunde bei einem unserer Geschäfte haben Sie hier die Möglichkeit Ihr Einkaufserlebnis zu bewerten. Machen Sie mit! Wir verlosen unter den Teilnehmern monatlich attraktive Preise. mehr